Galerie Göldner- Rund um Kunst –  hat es sich auf die Rahmen geschrieben, regionaler und norddeutscher Kunst einen Raum zu geben und zeigt in regelmäßigen Abständen Ausstellungen.

„Weil schleswig-holsteinische Kunst Orte braucht, um sich zu zeigen und weil man jede/r KünstlerIn, die hier bleibt, mit Aufmerksamkeit überschütten und fördern muss.
Man denkt bei dem Wort “Schleswig-Holstein” nicht unbedingt an die große Kunst, aber das liegt nicht daran, dass es hier keine Kunst gibt, sondern daran, dass die meisten Künstlerinnen und Künstler woanders hin verschwinden. Die meisten sind dann nicht nur weg von hier, sondern auch insgesamt weg, aber die, die sich dann einen Namen machen, werden dann oft so einsortiert, als seien sie schon immer in Berlin, New York oder wer-weiß-wo gewesen.
Daniel Richter z.B. der Star unter den zeitgenössischen Künstlern, dessen Bilder für 6-stellige Beträge über den Galerietisch gehen, lebt jetzt in Berlin, vorher in Hamburg, aber wer weiß schon, dass er in Lütjenburg geboren ist und in Eutin lebte?

Die Galerie Göldnerhat sich in Bordesholm und auch darüber hinaus inzwischen einen Namen gemacht. Das liegt natürlich an der Kunst, die hier ausgestellt wird, aber auch daran, dass es dabei stets herzlich zugeht. Jede Vernissage ist ein Fest . Es gibt eine kurze Einführung in das Leben und Werk des/der KünstlerIn (eine Rede von max. 10 min) , Wein und Musik.

Ausgestellt haben u.a. bislang:

Die Norddeutschen Realisten Ulf Petermann, Lars Möller, Brigitta Borchert, Till Warwas,Nikolaus Störtenbecker, Barbara Bräuer, Jutta Votteler…

…Bernd Kruerke, Klaus Malyska, Dagmar Petersen,  Marianne Harms-Metzger, Maxim Brandt, Svetlana Grigorieva, Mascha Livanskaia , Sutin Zhang

„Naturfragmente“  Saskia de Kleijn (Mai 2011)

Körperzentralhaltestelle, Katharina Kierzek und Kai Niebuhr (September/Oktober 2011)

„Karibische Impressionen“ Barbara Bräuer (Dezember2011 / Januar 2012)

 

 

Stille- gemalt von Susanne Wind

Stille- gemalt von Susanne Wind

Inspiration ist überall und Susanne Wind hat sich für diese Ausstellung durch lyrische Wortbilder inspirieren lassen. Pablo Neruda, Hilde Domin, Bertold Brecht, Antoine de Saint-Exupéry, Leonard Cohen und andere haben Worte gefunden, um die Stille zu beschreiben. Susanne Wind hat ihre Bilder dazu gemalt.

Ausstellung 2021 Norddeutsche Vielfalt

Ausstellung 2021 Norddeutsche Vielfalt

Brigitta Borchert, Tobias Duve, Maike Lipp, Mathias Meinel, Lars Möller, Hanna Petermann, Ulf Petermann, Thomas Ruckstuhl, Nikolaus Störtenbecker, Till Warwas, Susanne Wind. Alle haben sie schon einmal in der Galerie Göldner ausgestellt und haben uns jetzt wieder...

Thomas Ruckstuhl – Stadtgeschichten-

Thomas Ruckstuhl – Stadtgeschichten-

Wir starten neu in den Ausstellungsbetrieb! Am 26. September um 17.30h feiern wir die Vernissage der Ausstellung "Stadtgeschichten" mit Thomas Ruckstuhl aus Mannheim. Ein umfangreiches Hygienekonzept gehört dazu, doch das soll uns nicht davon abhalten, den...

Mathias Meinel – Landschaften

Mathias Meinel – Landschaften

Mathias Meinel, aufgewachsen im Erzgebirge und nun wohnhaft in Hamburg, begann im zarten Alter von 14 mit der Landschaftsmalerei.Als ich das zum ersten Mal ausgerechnet hatte, diesen Abstand zwischen Geburt und Malereianfang, war ich erstaunt, denn Jungs in dem Alter...

Hanna Petermann

Hanna Petermann

Hanna Petermann ist zuletzt vor zwei Jahren bei uns gewesen und hatte uns damals florale Stillleben und Bilder zu Musikerinnen und Musikern mitgebracht. Auch 2019 begleitet sie und uns dieses Thema weiter, denn sie ist auch immer noch Musikerin und Wanderin zwischen...

Hilke MacIntyre – Lebenslinien

Hilke MacIntyre – Lebenslinien

Hilke MacIntyre wurde in Deutschland nahe der Grenze zu Dänemark geboren. Sie studierte Architektur an der Hochschule für Kunst und Design in Kiel und arbeitete für verschiedene Architekten, bis sie 1995 nach Schottland zog. Seitdem konzentriert sie sich...

Lettische Impressionen

Lettische Impressionen

Diese Ausstellung ist eine Gemeinschaftsausstellung im Rahmen 25 Jahre Partnerschaft Bordesholm-Kekava. Es stellen aus: Ph.D Agata Muze (*1970), Dozentin Universität Lettland Prof. Roberts Muzis (*1944), Professor Lettische Kunstakademie Edgars Vinters...